MTSA
  •  

CPRI setzt auf umweltfreundliche MTSA-Switches

28 April 2022

Mit der Vertragsunterzeichnung über die Lieferung von MTSA Make Switch 1210 und MTSA Master Break Switch 1214 mit zugehöriger Peripherie für den Ausbau und die Modernisierung des Kurzschlusslabors in Bangalore macht das nationale Central Power Research Institute (CPRI) Indiens ein Finale Entscheidung für die umweltfreundliche Technologie von MTSA Technopower.

2021 entschied sich CPRI auch für den MTSA Make Switch 1210. In diesem Fall für das CPRI-Kurzschlusslabor in Bhopal. Diese Schalter werden diesen Sommer geliefert und in Betrieb genommen. „CPRI hat sich für ein sehr zuverlässiges, genaues und umweltfreundliches System entschieden, das nicht das schädliche Treibhausgas SF6 nutzt, sondern auf Druckluftbasis arbeitet“, sagt Rob van der Sluis, Manager Marketing and Sales bei MTSA Technopower.

Für MTSA Technopower ist dies eine wichtige Aufgabe und ein definitiver Durchbruch in Indien. „Gegenwärtig verwenden alle führenden Kurzschlusslabors der Welt, wie CESI-KEMA und ICMET in Europa und den USA, EETI und Pinggao, Teil von State Grid in China, KERI in Korea und jetzt CPRI in Indien, die Switches von MTSA. “, sagt Rob van der Sluis.

Share this news:
MTSA

MTSA Technopower: Design, Engineering, Prototyping, Manufacturing & Service | © 2022 MTSA Technopower | Disclaimer | AGB