MTSA
Biomasse
Biomassa 1800 x 411

Biomasse

Wurde Biomasse früher oft als Abfall angesehen, spielt sie nun eine zunehmende Rolle als nachhaltiger Grundstoff bei unserer Energieversorgung. Biomasse besteht zu einem großen Teil aus (Ligno-)Zellulose. Dieser zähe und faserige Stoff findet schon  länger Verwendung in der Papierindustrie. Heute wird intensiv geforscht, um Zellulose aus Biomasse zur dauerhaften Produktion von Elektrizität, Chemikalien, Kunststoff oder selbst als Additiv in der pharmazeutischen Industrie einsetzen zu können.

Die Umsetzung von Biomasse in eine brauchbare Form kann durch Druck oder Vakuum, Temperatur, spezielle Trenntechniken und oft mit besonderen Katalysatoren oder auch mit Enzymen erreicht werden. Forschung im Labormaßstab resultiert in Innovationen, die dann über Pilot- und Demonstrationsanlagen ihre technische und wirtschaftliche Realisierbarkeit beweisen müssen bevor an eine industrielle Produktion gedacht werden kann.

MTSA Technopower entwirft und baut Prototypinstallationen, Pilot- und Demonstrationsanlagen so wie kleinere Produktionssysteme. Wir können schon zu einem frühen Zeitpunkt einspringen, mit-denken und vorschlagen, wie eine Innovation industriell realisiert werden könnte. Das geschieht natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Normen und Regeln für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt.

Bei vielen Prozessen  werden hohe Temperaturen, Drucken oder aggressive Werkstoffe eingesetzt. Auswahl und Gebrauch von speziellen Komponenten und  Werkstoffen und genaue Analyse und spezifische Kontrollsystemen. Ferner erfordert der kontinuierliche Transport fester Stoffe spezielle Fachkenntnis. MTSA Technopower verfügt über die entsprechende Erfahrung und Expertise auf diesen Spezialgebieten.

MTSA
MTSA Technopower: Design, Engineering, Prototyping, Manufacturing & Service | © 2019 MTSA Technopower | Disclaimer | AGB